Mikro-Handhabung

Wenn der Greifer in eine Streichholzschachtel passt

Mittlerweile ist die Welle der Miniaturisierung spürbar bis ins Privatleben vorgedrungen.
Der Computer passt in die Westentasche, das Handy ist zum kommunikativen Alleskönner geworden und selbst die elektrische Zahnbürste wird zum mitdenkenden Hightech-Gerät für die perfekte Mundhygiene. Die Tatsache, dass in beinahe allen Lebensbereichen immer mehr Funktionen auf kleinstem Raum vereint werden, stellt an die moderne Fertigung und Montage deutlich veränderte Anforderungen. Mit der Miniaturisierung der Bauteile müssen auch Montageanlagen inklusive der dazugehörigen Handhabungskomponenten Schritt halten. Der Anspruch an diese Module im Zwergenformat ist dabei hoch: Schnell, hochpräzise und flexibel einsetzbar sollen sie sein.